Bahntechnik-, Fahrzeughersteller

Bahntechnik-, Fahrzeughersteller

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. This list is not intended to be exhaustive.

Ursprungsfirma daraus hervor gegangen Quelle / Verweis

Waggon Union,

ab 1896

 

Epilog: http://www.epilog.de/Berlin/Eisenbahn/Werkbahnen/Waggon_Union_T000126A.htm ;

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Waggon_Union

1990-1996 ABB Henschel Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Henschel_%26_Sohn
1996-1999 ADtranz Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Adtranz
1999-2001 DaimlerChrysler Rail Systems  
2001- Bombardier:

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Bombardier ;

http://www.bombardier.com/de/transportation/produkte-und-service/schienenfahrzeuge ;

Am Rathenaupark

16761 Hennigsdorf, Deutschland

Tel.: +49 (0)3302 89 0;

http://de.bombardier.com/de/site_details_Hennigsdorf.htm

2001- Stadler Rail

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Stadler_Rail ;

http://www.stadlerrail.com/de/portrait/standorte/pankow-d/ ;

Stadler Pankow GmbH,

Lessingstraße 102,

D-13158 Berlin

  noch am alten Standort Reinickendorf tätig:  
2002- Fahrzeugwerke Miraustraße

http://www.fwm-bahn.de
Fahrzeugwerke Miraustrasse GmbH,

Holzhauser Str. 156,

13509 Berlin – Germany,

Tel.: +49 30 407 281 70,

Fax: +49 30 407 281 77,

info@fwm-bahn.de

   

 

Orenstein & Koppel,

ab 1876

 

Epilog: http://www.epilog.de/Berlin/Eisenbahn/werkbahnen/Orenstein_Koppel_T000121A.htm ;

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Orenstein_%26_Koppel

1946-1976 VEB LOWA Lokomotivbau Karl Marx Babelsberg

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Lokomotivbau_Karl_Marx_Babelsberg

   

 

Borsig,

ab 1837

 

Epilog: http://www.epilog.de/Berlin/Eisenbahn/werkbahnen/Borsig_Werkbahn_T000125A.htm ;

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Borsig_%28Unternehmen%29

1935 – 1945 Borsig-Lokomotiv-Werke GmbH Hennigsdorf  
1945-1990/1992 Lokomotivbau Elektrotechnische Werke Hans Beimler Hennigsdorf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Lokomotivbau_Elektrotechnische_
Werke_Hans_Beimler_Hennigsdorf
1992-1996 AEG Schienenfahrzeuge Hennigsdorf GmbH  
1996-2001 ADtranz siehe oben
2001- Bombardier siehe oben
     

AEG,

ab 1899

  Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/AEG#Schienenfahrzeugbau ;

1995-2001

ADtranz siehe oben
1990- Elpro

http://www.elpro.de/unternehmen/historie.html ;

Elpro GmbH

Marzahner Straße 34

13053 Berlin

Tel. +49 (030) 9861 0

Fax +49 (030) 9861 2276

info[at]elpro.de

     

Schwartzkopff,

ab 1860

  Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Maschinenbau ;

1910-1932

Maffei-Schwartzkopff-Werke GmbH  
     

Siemens,

ab 1847

Siemens Division Rail Systems

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Siemens ;

http://www.mobility.siemens.com/mobility/global/de/Seiten/siemens-mobility.aspx ;

Division Rail Systems

Nonnendammallee 101

D-13629 Berlin

Telefon: +49 (30) 386 0

siemensrailsystemscontact.ic@siemens.com

 

   

Knorr-Bremse AG,

ab 1905

Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Knorr-Bremse ;

http://www.knorr-bremse.de/de/group/kbingermany/standorte/standortberlin_group.jsp ;

Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH,

Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH

Georg-Knorr-Straße 4

12681 Berlin

Germany

Phone: +49 30 9392-0

Fax: +49 30 9392-2409

     

Reichsbahnausbesserungswerk Brandenburg-West,

ab 1926

  Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Kirchm%C3%B6ser#Die_Reichsbahnzeit_ab_1919 ;

2002-

GBM Gleisbaumechanik Brandenburg/H. GmbH (GBM)

http://www.gleisbaumechanik.de/de/Gleisbaumechanik/Unternehmen__6002/ ;

GBM Gleisbaumechanik Brandenburg/H. GmbH

Adlerstraße 2

14774 Brandenburg

Telefon: 03381 8044-100

Telefax: 03381 8044-110

info@gleisbaumechanik.de

RSS Bahnindustrie Nachrichten / News

  • Bahnindustrie: Deutsche Bahn braucht angeblich elf Milliarden Euro zusätzlich, aus Handelsblatt Dezember 6, 2018
    https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/investitionsstau-deutsche-bahn-braucht-angeblich-elf-milliarden-euro-zusaetzlich/23726922.html?ticket=ST-765988-YNievStsLn3HRb6DwfMg-ap5 Der #Staatskonzern rechnet laut einem Bericht mit hohen Aufwendungen für den Erhalt des #Schienennetzes. Dafür soll der Bund aufkommen. BerlinDie Deutsche Bahn braucht in den nächsten Jahren gut elf Milliarden Euro zusätzlich, um #Unpünktlichkeit, #Zug-Mängel sowie das marode Netz in den Griff zu bekommen. Bis 2023 fehlen der Bahn über elf Milliarden Euro, wie […]
    Ralf Reineke
  • Bahnindustrie: Forschung zu Verkehrsmodellen Deutsche Bahn gibt Mobilitätszentrum in Berlin auf, aus Berliner Zeitung November 27, 2018
    https://www.berliner-zeitung.de/berlin/verkehr/forschung-zu-verkehrsmodellen-deutsche-bahn-gibt-mobilitaetszentrum-in-berlin-auf-31656340 Das Berliner #Innovationszentrum für Mobilität (#InnoZ) steht vor dem Ende. Die Deutsche Bahn als Hauptgesellschafterin habe gemeinsam mit den beiden anderen Eigentümern beschlossen, den Betrieb der #Forschungseinrichtung „geordnet bis spätestens zum 30. April 2019 stillzulegen”, teilte eine Bahnsprecherin am Dienstag auf Anfrage mit. Dadurch verlieren rund 40 Mitarbeiter ihre Stelle. Zuvor hatte die „Berliner […]
    Ralf Reineke
  • Bahnverkehr: Verspätungen und Ausfälle : Die Bahn kämpft gegen das Chaos, aus FAZ November 24, 2018
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/verspaetungen-und-ausfaelle-deutsche-bahn-kaempft-gegen-chaos-15906113.html #Defekte Züge, viele Ausfälle und noch mehr #Verspätungen: Aufsichtsrat und Vorstand der #Deutschen Bahn suchen einen Weg zu mehr #Qualität. Die Politik droht bereits mit Zerschlagung. Kaum ein Kunde lässt in diesen Tagen ein gutes Haar an der Deutschen Bahn. Im Ballungsgebieten wie Rhein-Main beschweren sich Pendler über Zugausfälle und Verspätungen im Nahverkehr. Im […]
    Ralf Reineke
  • Bahnverkehr: Öffentliche Informationsveranstaltung zum „Pankower Tor“ am 23.11.2018 aus Senat November 14, 2018
    www.berlin.de  Ein neues lebendiges Quartier auf dem Gelände des früheren #Rangierbahnhofs #Pankow – so lautet die Vision für das Projekt #Pankower Tor. Das Land Berlin und die #Krieger Handel SE als Eigentümerin der Fläche haben lange um gemeinsame Ideen gerungen und verhandelt. Mit der im April 2018 verabschiedeten Grundsatzvereinbarung wurden gemeinsame Ziele für die Entwicklung […]
    Ralf Reineke
  • Bahnindustrie: Maschinenbauer MAN Energy Solutions Berliner MAN-Werk ist gerettet aus Der Tagesspiegel November 11, 2018
    https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/maschinenbauer-man-energy-solutions-berliner-man-werk-ist-gerettet/23619732.html In der Berliner Fabrik des Maschinenbauers #MAN Energy Solutions geht es nun doch weiter. Allerdings fallen Arbeitsplätze weg. Es gibt wenige Orte in Berlin, an denen Vergangenheit und Zukunft der Industrie so nahe beieinanderliegen wie in den alten #Borsig-Werken im Stadtteil Tegel. Wo einst #Dampflokomotiven gebaut wurden, stehen heute die Werkshallen von MAN Energy […]
    Ralf Reineke
  • Bahnverkehr: BAHN-KONKURRENT Flixtrain scheitert an der Schnellstrecke Berlin-München Das grüne Start-up fährt ab Sommer 2019 zwischen Berlin und Köln., aus Handelsblatt Oktober 31, 2018
    Kommentar des Blogbetreibers – Anfang: Eine leider sehr einseitige Darstellung: die Ausrüstung der Strecke hat der Eigentümer, der Bund, so bestellt. Alle Nutzer müssen sich an die dort geltenden Sicherheitsvorschriften halten. Und diese sind seit Jahren bekannt! Ebenso ist die Situation auf dem Fahrzeugmarkt keine neue. – Ende https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/bahn-konkurrent-flixtrain-scheitert-an-der-schnellstrecke-berlin-muenchen/23250562.html?ticket=ST-2636541-29hCNdPSbD4EJ037cuia-ap5 Düsseldorf Der private Zuganbieter #Flixtrain muss […]
    Ralf Reineke
  • Bahnverkehr + Bahnindustrie: Verstärkung für die Flaggschiffe: Deutsche Bahn ordert weitere ICE-4-Züge, aus Siemens Oktober 4, 2018
    https://www.siemens.com/press/de/feature/2015/mobility/2015-12-ice4.php München, 04. Oktober 2018 Bestellung von achtzehn 7-Teilern und 50 Triebwagen Auslieferung ab 2021 #Powercar-Prinzip ermöglicht maximale #Flexibilität Neue Züge für mehr Fahrgäste im Fernverkehr: Die Deutsche Bahn (DB) #vergrößert ihre Flotte und bestellt achtzehn weitere 7-teilige #ICE-4-Züge sowie 50 zusätzliche Triebwagen bei Siemens Mobility. Mit diesen Triebwagen können 50 bisher als #12-teilige Ausführung […]
    Ralf Reineke
  • Bahnindustrie + Bahnverkehr: Bombardier: Auftrag als Partner und Lieferant von Siemens beim Ausbau der ICE 4-Flotte der Deutschen Bahn, aus Lok Report Oktober 4, 2018
    https://www.lok-report.de/news/deutschland/industrie/item/7330-bombardier-auftrag-als-partner-und-lieferant-von-siemens-beim-ausbau-der-ice-4-flotte-der-deutschen-bahn.html Der globale Anbieter von Mobilitätslösungen #Bombardier Transportation leistet auch in Zukunft als #Partner und Lieferant von #Siemens einen wichtigen Beitrag für den Ausbau der #ICE-4-Flotte der Deutschen Bahn. Ende September hat Bombardier mit Siemens einen Vertrag über die weitere Zusammenarbeit als Lieferant für die neue Bestellung der Deutschen Bahn über 18 7-teilige #ICE-4-Züge und […]
    Ralf Reineke
  • Bahnindustrie: Deutsche Bahn in Cottbus Bahnwerk hält Mitarbeiterzahl bei 400, aus Lausitzer Rundschau Oktober 4, 2018
    https://www.lr-online.de/lausitz/cottbus/deutsche-bahn-in-cottbus-bahnwerk-haelt-mitarbeiterzahl-bei-400_aid-33482823 Ein Gerücht macht die Runde: Im #Werk #Cottbus der DB #Fahrzeuginstandhaltung sollen 150 Arbeitsplätze auf der Kippe stehen. Doch das stimmt nicht. Tatsächlich soll die #Neuausrichtung bis 2020/21 auf Wartung von #Hybridloks den Standort stabilisieren. Von Nils Ohl Fast zeitgleich mit der Schließung des ersten Kraftwerksblocks in Jänschwalde macht eine zweite Nachricht die Runde, […]
    Ralf Reineke
  • Bahnindustrie + Bahnverkehr: DB investiert zusätzlich über eine Milliarde Euro in neue Züge Aufsichtsrat gibt grünes Licht: Weichen für mehr Kunden im Fernverkehr gestellt • Milliardeninvestition für Erweiterung und Modernisierung der Fahrzeugflotte, aus DB September 27, 2018
    https://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales_uebersicht/DB-investiert-zus%C3%A4tzlich-%C3%BCber-eine-Milliarde-Euro-in-neue-Z%C3%BCge-3332544 Aufsichtsrat gibt grünes Licht: Weichen für mehr Kunden im Fernverkehr gestellt • Milliardeninvestition für Erweiterung und Modernisierung der Fahrzeugflotte • Flaggschiff #ICE4 wird #verlängert: 13 Wagen mit 918 Sitzplätzen in einem ICE • Dr. Richard Lutz: „Neue Investitionen für noch mehr Platz in den Zügen“ Die Deutsche Bahn (DB) bestellt zusätzliche #ICE-4-Züge. Sie stockt […]
    Ralf Reineke