Bahnhof Berlin Spandau

Bahnhof Berlin Spandau

Lage des Bahnhofs Berlin Spandau im Berliner Schnellbahn-Netz:

Fahrplan Daten zum Bahnhof Berlin Spandau:

Ankunft/Abfahrt aktuell von der   DB

Service Informationen zum Bahnhof Berlin Spandau:

Stadtplan – – Umgebungsplan – – Lage im Liniennetz – – Reisezentrum (Ersatzlink)
Elok 101 142, Berlin-Spandau

Geschichte und weitere Infos von Wikipedia:

Lehrter Bahnhof
Bereits ab 1871 gab es an dieser Stelle einen Bahnhof der neu eröffneten Berlin-Lehrter Eisenbahn, den man zur Unterscheidung vom Bahnhof der Hamburger Bahn in Spandau als Lehrter Bahnhof bezeichnete. Dieser Bahnhof wurde am 1. Oktober 1890 für den Personenverkehr wieder geschlossen – die Vorort- und Fernzüge hielten in Spandau nur noch auf dem Hamburger Bahnhof, jetzt Spandau Personenbahnhof. Der Lehrter Bahnhof übernahm den Güterverkehr der Stadt Spandau und verblieb als Spandau Güterbahnhof, auf dessen Gelände sich heute das Einkaufszentrum Spandau Arcaden befindet. Der Fachwerkbau des ehemaligen Empfangsgebäudes des Lehrter Bahnhofs war 1890 abgebaut und 1891 im Ortsteil Hakenfelde als Restaurant „Stadtpark“ wieder aufgebaut worden, bis 1966 der endgültige Abriss erfolgte.

Bahnhof Spandau West
Dieser Bahnhof wurde am 15. Juli 1910 zunächst als Spandau Vorortbahnhof neben dem Güterbahnhof eröffnet. Noch im gleichen Jahr erfolgte seine Umbenennung in Spandau West als etwa zeitgleich der Personenbahnhof Spandau (Hamburger Bahnhof) den Namen Spandau Hauptbahnhof erhielt. Der neue Vorortbahnhof lag günstiger als der Hauptbahnhof, da näher an der Altstadt und dem damals im Bau befindlichen… (Ersatzlink)