Bus: Linien

Bus, MetroBus, Expressbus: Linien



Änderungen ab 09.12.2018:
Diese Änderungen befinden unterhalb der Linientabellen hier auf der Seite

MetroBus

http://www.bvg.de/de/Fahrinfo#tab-list-0-b

M11 U Dahlem-Dorf <> S Schöneweide

M19 S Grunewald <> S Halensee <> U Mehringdamm

M21 Rosenthal, Uhlandstraße <> S+U Jungfernheide

M27 S+U Pankow <> S+U Jungfernheide

M29 Grunewald, Roseneck <> U Hermannplatz

M32 S+U Rathaus Spandau <> Dallgow-Döberitz, Havelpark oder Staaken, Heidebergplan oder Staaken, Brunsbütteler Damm

M37 Spandau, Waldkrankenhaus <> Staaken, Hahneberg

M41 Sonnenallee/Baumschulenstraße <> S+U Hauptbahnhof

M44 Buckow-Süd, Stuthirtenweg <> S+U Hermannstraße

M45 Spandau, Johannesstift <> S+U Zoologischer Garten

M46 S+U Zoologischer Garten <> U Britz-Süd

M48 Zehlendorf, Busseallee <> Zehlendorf, Eiche <> S+U Alexanderplatz

M49 Heerstraße/Nennhauser Damm <> Staaken, Hahneberg <> S+U Zoologischer Garten

M76 U Walther-Schreiber-Platz <> S Lichtenrade

M77 U Alt-Mariendorf <> Marienfelde, Waldsassener Straße

M82 S+U Rathaus Steglitz <> Marienfelde, Waldsassener Straße

M85 S Lichterfelde Süd <> S+U Hauptbahnhof

Expressbus

TXL Flughafen Tegel <> S+U Alexanderplatz (JetExpressBus)

X7 U Rudow <> Flughafen Schönefeld (JetExpressBus)

X9 Flughafen Tegel <> S+U Zoologischer Garten (JetExpressBus)

X10 S+U Zoologischer Garten <> Teltow, Rammrath-Brücke (oder S Teltow Stadt)

X11 U Krumme Lanke <> S Schöneweide

X21 Märkisches Viertel, Quickborner Straße <> U Jakob-Kaiser-Platz

X33 S+U Rathaus Spandau <> Märkisches Viertel, Wilhelmsruher Damm

X34 Kladow, Kaserne Hottengrund / Kladow, Gutsstr. <> S+U Zoologischer Garten

X36 S+U Rathaus Spandau <> U Haselhorst

X49 Staaken, Hahneberg <> S Messe Nord/ ICC

X54 S+U Pankow <> U Hellersdorf

X69 Marzahn-West, Köthener Straße <> S Köpenick <>  Köpenick, Müggelschlößchenweg

X76 (U Walther-Schreiber-Platz <>) U Alt-Mariendorf <> Lichtenrade, Nahariyastraße

X83 Königin-Luise-Straße/Clayallee <> Lichtenrade, Nahariyastraße (oder Marienfelde, Nahmitzer Damm

 

100-128

100 S+U Zoologischer Garten <> S+U Alexanderplatz

101 U Turmstraße <> Zehlendorf, Sachtlebenstr.

104 Neu-Westend, Brixplatz <> Stralau, Tunnelstraße

106 U Seestraße <> Schöneberg, Lindenhof

107 (Niederschönhausen, Pastor-Niemöller-Pl. <>) Niederschönhausen, Hermann-Hesse-Straße <> S Hermsdorf (oder Arkenberge)

108 S+U Lichtenberg <> Waldesruh, Mahlsdorfer Allee

109 Flughafen Tegel <> S+U Zoologischer Garten

110 S+U Zoologischer Garten <> U Oskar-Helene-Heim

112 S Nikolassee <> Marienfelde, Nahmitzer Damm

114 S Wannsee > Heckeshorn > S Wannsee

115 (Spanische Allee/Potsdamer Chaussee <>) Düppel-Süd, Neuruppiner Straße <> U Fehrbelliner Platz

118 Berlin, Rathaus Zehlendorf <> Berlin, Steinstücken (<> Potsdam, Drewitz Stern-Center)

120 Märkisches Viertel, Wilhelmsruher Damm <> S+U Hauptbahnhof

122 U Kurt-Schumacher-Platz <> Waidmannslust, Titiseestraße

123 (Mitte, Robert-Koch-Platz <>) S+U Hauptbahnhof <> Saatwinkler Damm/Mäckeritzwiesen

124 Buchholz-West, Aubertstraße <> Alt-Heiligensee

125 U Osloer Straße <> Frohnau, Invalidensiedlung

128 Flughafen Tegel <> U Osloer Straße

130-168

130 (U Ruhleben <>) S Stresow <> Spandau, Waldkrankenhaus oder Spandau, Westerwaldstraße

131 U Ruhleben <> Spandau, Im Spektefeld

133 Alt-Heiligensee <> U Haselhorst

134 Wasserwerk Spandau <> Kladow, Hottengrund

135 S+U Rathaus Spandau <> Alt-Kladow

136 Gatower Straße/Heerstraße <> S Hennigsdorf

137 Spandau, Freudstraße <> Staaken, Reimerweg

139 Hakenfelde, Werderstraße <> S Messe Nord/ICC

140 S+U Tempelhof <> S Ostbahnhof

142 (U Leopoldplatz >) S+U Hauptbahnhof > S Ostbahnhof

147 (S Ostbahnhof <>) U Märkisches Museum <> S+U Hauptbahnhof

150 U Osloer Straße <> S Buch

154 Buchholz-West, Aubertstraße <> U Elsterwerdaer Platz (oder S Marzahn)

155 Weißensee, Piesporter Straße <> Wilhelmsruh, Fontanestraße

156 (S Storkower Straße <> Prenzlauer Berg, Michelangelostraße <>) S Prenzlauer Allee <> Stadion Buschallee/Hansastraße

158 (Prenzlauer Allee/Ostseestraße oder) Heinersdorf, Am Wasserturm <> Alt-Blankenburg (<> S Buch)

160 Schöneweide, Hasselwerderstraße <> Altglienicke, Siriusstraße

161 Schöneiche, Dorfaue <> S Erkner

162 (Schloßplatz Köpenick -) S Adlershof <> U Rudow

163 (S Schöneweide <> S Adlershof <>) S Grünau <> S Flughafen Berlin-Schönefeld

164 S Köpenick <> Flughafen Schönefeld

166 S Schöneweide > S Treptower Park > S Schöneweide

167 U Boddinstraße <> Köpenick, Müggelschlößchenweg

168 Alt-Schmöckwitz <> Rauchfangswerder, Moßkopfring

169 U Elsterwerdaer Platz <> Müggelheim, Odernheimer Str. oder Alt-Müggelheim

170-197

170 S+U Rathaus Steglitz <> Baumschulenstraße/Fähre

171 U Hermannplatz <> Flughafen Schönefeld

172 U Rudow <> S Lichtenrade/Blohmstraße

175 Ringlinie: S Lichtenrade> Nahariyastraße > S Lichtenrade (> Illigstraße > S Schichauweg > S Lichtenrade)

179 U Alt-Mariendorf <> Buckow, Gerlinger Straße

181 U Walther-Schreiber-Platz <> Britz, Kielingerstraße

184 (S Südkreuz <>) S+U Tempelhof <> Teltow, Warthestraße

186 S Grunewald <> S Lichterfelde Süd

187 U Turmstraße <> Lankwitz, Halbauer Weg

188 S+U Rathaus Steglitz <> Lichterfelde, Appenzeller Straße

190 U Elsterwerdaer Platz <> S Wuhlheide (<> Innovationspark Wuhlheide)

191 S Marzahn <> S+U Wuhletal

192 S Friedrichsfelde Ost <> S Marzahn

194 U Hermannplatz <> Marzahn, Helene-Weigel-Platz

195 S Marzahn <> Kaulsdorf, Myslowitzer Straße

197 S Mahlsdorf <> Falkenberg (oder Hohenschönhausen, Prerower Platz)

200-249

200 S+U Zoologischer Garten <> Prenzlauer Berg, Michelangelostraße

204 S Südkreuz <> S+U Zoologischer Garten

218 Messedamm/ZOB/ICC <> Pfaueninsel

220 Frohnau, Hainbuchenstraße <> Humboldt-Klinikum (<> U Alt-Tegel)

221 Märkisches Viertel, Märkische Zeile oder Wilhelmsruher Damm <> U Leopoldplatz

222 Tegelort <> Alt-Lübars

234 Ringlinie: Alt-Kladow > Lanzendorfer Weg > Alt-Kladow

236 Gatower Straße/Heerstraße <> U Haselhorst

237 S+U Rathaus Spandau <> Staaken, Isenburger Weg

240 S Ostbahnhof <> S Storkower Straße

245 S+U Zoologischer Garten <> Robert-Koch-Platz

246 U Friedrich-Wilhelm-Platz <> S+U Hermannstraße (<> Neuköllnische Allee/Forsthausallee)

247 U Leopoldplatz <> S Nordbahnhof

248 (U Breitenbachplatz <>) S Südkreuz <> S Ostbahnhof

249 S+U Zoologischer Garten <> Grunewald, Roseneck

250-296

250 (U Franz-Neumann-Platz <>) U Vinetastraße <> Niederschönhausen, Buchholzer Straße

251 (Buch, Pölnitzweg <>) S Buch <> Buch, Zepernicker Straße

255 Weißensee, Schwarzelfenweg <> U Osloer Straße

256 Siedlung Wartenberg <> S+U Lichtenberg / Siegfriedstraße (<> Zentralfriedhof Friedrichsfelde)

259 (Buchholz-Wet, Aubertstraße <>) S Buch <> Stadion Buschallee/Hansastraße

260 S Adlershof <> U Rudow

263 S Grünau <> Schönefeld, Elly-Beinhorn-Ring (oder Waltersdorf, Berliner Straße)

265 (U Stadtmitte<>) U Märkisches Museum <> S Schöneweide

269 U Kaulsdorf-Nord <> S Köpenick <> Köpenick, Müggelschlößchenweg

271 Ringlinie: U Rudow > Rudow, Gockelweg > U Rudow

275 Kirchhainer Damm/Stadtgrenze <> S Lichtenrade

277 S Plänterwald <> Marienfelde, Stadtrandsiedlung

282 U Breitenbachplatz <> Mariendorf, Dardanellenweg

283 S+U Rathaus Steglitz <> S Marienfelde (<> Marienfelde, Daimlerstraße)

284 (S+U Rathaus Steglitz <>) S Lankwitz <> S Lichterfelde Süd

285 Dahlem, Am Waldfriedhof <> S+U Rathaus Steglitz

291 S Marzahn <> S+U Wuhletal

294 (Falkenberg <>) Hohenschönhausen, Seehausener Straße <> Hohenschönhausen, Gehrenseestraße (<> Hohenschönhausen, Marzahner Straße)

296 S+U Lichtenberg <> S Karlshorst

309-349

309 U Wilmersdorfer Straße <> Schlosspark-Klinik

312 – S-Bahnhof Nikolassee <> Strandbad Wannsee (Saison-Linie zum Strandbad)

316 S Wannsee <> Potsdam, Glienicker Brücke

318 S Wannsee <> Wannsee, Hahn-Meitner-Platz

320 Ringlinie: U Paracelsus-Bad > Reinickendorf, Montanstraße > U Paracelsus-Bad

322 U Paracelsus-Bad <> Waidmannslust, Titiseestraße

324 Alt-Heiligensee <> Konradshöhe, Falkenplatz

326 Ringlinie: S Hermsdorf > Veltheimstraße/Schildower Straße> S Hermsdorf

327 U Leopoldplatz <> S Schönholz

334 Hohengatow, Waldschluchtpfad <> Gatow, Habichtswald

337 Falkensee, Bahnhof <> S+U Rathaus Spandau

344 S+U Hermannstraße <> U Hermannplatz

347 (S Ostbahnhof <>) S+U Warschauer Straße <> Stralau, Tunnelstraße

349 S Grunewald <> U Theodor-Heuss-Platz

350-399

350 Alt-Karow <> S Karow <> Karow-Nord, Hofzeichendamm

351 Klinikum Buch <> S Buch

353 S Buch <> Lindenberger Weg/Stadtgrenze (<> Campus Buch)

363 S Grünau <> Krankenhaus Hedwigshöhe

365 S Baumschulenweg <> Wilhelminenhofstr./Edisonstr

369 Müggelheim/Dorf <> Gosen, Eiche

371 Ringlinie: U Rudow > Lieselotte-Berger-Platz > U Rudow

372 Ringlinie: U Rudow > Rudow, Lettberger Straße > U Rudow

373 Ringlinie: U Rudow > Gropiusstadt, Hugo-Heimann-Straße > U Rudow

380 S+U Rathaus Steglitz <> Lichterfelde, Saaleckplatz

390 S Ahrensfelde > Eiche > Mehrow > S Ahrensfelde

395 S Mahlsdorf > U Hönow > S Mahlsdorf

396 (S Nöldnerplatz <>) Friedrichsfelde, Mellenseestraße <> S Karlshorst

398 S Mahlsdorf <> U Elsterwerdaer Platz

399 Ringlinie: S Kaulsdorf > Kaulsdorf, Grottkauer Staße > S Kaulsdorf

Nachtlinien

http://www.bvg.de/de/Fahrinfo#b-142-156

N1 S+U Warschauer Straße <> S+U Zoologischer Garten

N2 (U Ruhleben <>) S+U Zoologischer Garten <> S Hackescher Markt (<> S+U Pankow)

N3 U Wittenbergplatz <> S Mexikoplatz

N5 S Hackescher Markt <> Hellersdorf, Riesaer Straße

N6 U Alt-Tegel <> U Alt-Mariendorf

N7 (S+U Rathaus Spandau <>) U Rudow <> Flughafen Schönefeld

N8 Märkisches Viertel, Wilhelmsruher Damm <> S+U Hermannstraße

N9 U Osloer Straße <> S+U Rathaus SteglitzN10 S+U Zoologischer Garten <> Zehlendorf, Sachtlebenstraße

N16 (Zehlendorf Eiche <>) S Wannsee <> S Potsdam Hauptbahnhof

N20 Frohnau, Hainbuchenstraße <> S+U Hauptbahnhof

N22 Tegelort <> Alt-Lübars

N23 Saatwinkler Damm/Mäckeritzwiesen <> U Rohrdamm

N24 Märkisches Viertel, Wilhelmsruher Damm <> S Heiligensee

N25 S Tegel <> Hermsdorfer Damm/Berliner Straße

N26 U Seestraße <> S+U Zoologischer Garten

N30 S+U Rathaus Spandau <> Spandau, Westerwaldstraße

N33 U Alt-Tegel <> U Haselhorst

N34 Hakenfelde, Aalemannufer <> Kladow, Kaserne Hottengrund

N35 Alt-Kladow <> Groß-Glienicke, Gutsstraße

N39 U Rohrdamm <> Hakenfelde, Mertensstraße

Nähere Informationen zum Haustür-Service der Linie N39

N40 U Turmstraße <> Friedrichhain, Wühlischplatz

N42 U Theodor-Heuss-Platz <> S+U Alexanderplatz

N50 U Tierpark <> Buchholz-West, Hugenottenplatz

N52 U Osloer Straße <> Niederschönhausen, Pastor-Niemöller-Platz

N53 Niederschönhausen, Pastor-Niemöller-Platz <> Märkisches Viertel, Wilhelmsruher Damm

Nähere Informationen zum Haustürservice der Linie N53

N56 U Magdalenenstraße > Wartenberg, Hagenower Ring > U Magdalenenstraße

N58 Prenzlauer Promenade/Am Steinberg <> S Buch

N60 S Adlershof <> Flughafen Schönefeld

Nähere Informationen zum Haustür-Service der Linie N60

N61 (S Rahnsdorf <>) Rahnsdorf/Waldschänke <> Hessenwinkel, Dämeritzstraße

N62 Bohnsdorf, Waltersdorfer Straße/Parchwitzer Straße <> Wendenschloß

Nähere Informationen zum Haustür-Service der Linie N62

N65 S Hackescher Markt <> Köpenick, Müggelschlößchenweg

N67 S Schöneweide <> Rahnsdorf/Waldschänke

N68 S Adlershof <> Alt-Schmöckwitz

Nähere Informationen zum Haustür-Service der Linie N68

N70 Sonnenallee/Baumschulenstraße <> Baumschulenstraße/Neue Krugallee

N79 S Plänterwald <> U Alt-Mariendorf

N81 U Walther-Schreiber-Platz <> Lichtenrade, Nahariyastraße

N84 (S+U Tempelhof <>) U Alt-Tempelhof – Zehlendorf Eiche

N88 S+U Rathaus Steglitz <> S Lichterfelde Süd

N90 S+U Wuhletal <> Schloßplatz Köpenick

N91 S+U Wuhletal <> Marzahn, Boschpoler Straße

Linie verkehrt mit Haustür-Service

N94 U Hermannplatz <> U Magdalenenstraße

N95 S+U Wuhletal <> Hellersdorf, Riesaer Straße

Linie verkehrt mit Haustür-Service

N97 Falkenberger Chaussee/Prendener Straße <> Marzahn-Nord, Barnimplatz

Linie verkehrt mit Haustür-Service

Änderungen ab 09.12.2018:

b M19 S Grunewald ◂▸ S Halensee ◂▸ U Mehringdamm

Fahrzeitänderung. Durch Fahrzeitanpassungen kommt es auf dieser Linie teilweise zu veränderten Abfahrtszeiten.

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Kurfürstendamm/ Joachim-Friedrich-Str. wird in Agathe-Lasch-Platz umbenannt. Durch die Bezugnahme auf den angrenzenden Platz, der seit

2004 den Namen Agathe-Lasch-Platz trägt, kann auf den nur mit Abkürzungen verwendbaren sperrigen Doppelnamen und den Namensteil „Kurfürstendamm“ im touristisch unbedeuten- deren Teil des Kurfürstendamms verzichtet werden.

 

b M29 Grunewald, Roseneck ◂▸ U Hermannplatz

Fahrzeitänderung. Durch Fahrzeitanpassungen kommt es auf dieser Linie teilweise zu veränderten Abfahrtszeiten.

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Kurfürstendamm/ Joachim-Friedrich-Str. wird in Agathe-Lasch-Platz umbenannt. Durch die Bezugnahme auf den angrenzenden Platz, der seit

2004 den Namen Agathe-Lasch-Platz trägt, kann auf den nur mit Abkürzungen verwendbaren sperrigen Doppelnamen und den Namensteil „Kurfürstendamm“ im touristisch unbedeuten- deren Teil des Kurfürstendamms verzichtet werden.

 

b M32 S+U Rathaus Spandau (◂▸ Dallgow-Döberitz, Havelpark) o. Staaken, Heidebergplan (oder Staaken, Brunsbütteler Damm)

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Hauptstr. wird in Alt-Staaken Kirche umbenannt. Grund ist, dass der bisherige Haltestellenname angesichts der zahlreichen gleichnamigen

Straßen in Berlin keine örtliche Zuordnung zulässt.

 

b M41 Sonnenallee/Baumschulenstr. ◂▸ S+U Hauptbahn- hof oder Tiergarten, Philharmonie

Taktverdichtung. Montags bis freitags beginnt der 10-Minu-ten-Takt von Sonnenallee/Baumschulenstr. in Richtung S+U Hauptbahnhof bereits etwa eine halbe Stunde früher, also um ca. 5:30 Uhr.

Freitags wird auf dem Streckenabschnitt U Hermannplatz ◂▸ Sonnenallee/Baumschulenstr. zwischen ca. 20:00 und 22:30 Uhr ein 5-Minuten-Takt angeboten (bisher zu dieser Zeit 10-Minu- ten-Takt).

Sonntags beginnt der 10-Minuten-Takt von Sonnenallee/Baum- schulenstr. in Richtung S+U Hauptbahnhof bereits etwa eine halbe Stunde früher, also um ca. 8:30 Uhr.

 

b M85 S Lichterfelde Süd ◂▸ S+U Rathaus Steglitz

◂▸ S+U Hauptbahnhof

Haltestellenumbenennung. Die Haltestellenstandorte der Haltestelle Lindenstr. im Ostpreußendamm und in der Wismarer Straße werden in Wismarer Str. umbenannt. Die hier durchfah- renden Linien erhalten eine eindeutige Haltestellenbezeichnung (Wismarer Straße gibt es im Gegensatz zur Lindenstraße nur ein Mal in Berlin). Die Endhaltestelle für Teilfahrten, die wegen des Doppelhalts einen anderen Namen tragen muss, bleibt hiervon unberührt und trägt weite den Namen Lindenstr. Diese wird dann aber im Kontext mit dem Ortsteil Lichterfelde genannt

bzw. angezeigt.

 

b X34 Kladow, Hottengrund (oder Kladow, Gutsstr.)

◂▸ S+U Zoologischer Garten

Betriebszeitenverlängerung und Taktverdichtung. Montags bis samstags wird auf der Strecke S+U Zoologischer Garten

◂▸ Hottengrund die Betriebszeit im 20-Minuten-Takt bis ca. 22:00/22:30 Uhr ausgeweitet (bisher bis 21:00/21:30 Uhr).

Montags bis freitags wird auf dem Streckenabschnitt S+U Zoologischer Garten ◂▸ Gatower Str./Heerstr. der bestehende 10-Minuten-Takt eine Stunde länger, nun bis ca. 21:00 Uhr an- geboten.

 

b X54 S+U Pankow ◂▸ S Marzahn ( ◂▸ U Hellersdorf)

Betriebszeitenausweitung. Sonntags wird nun die Linie X54 auch auf dem Streckenabschnitt Piesporter Str. ◂▸ S Marzahn angeboten. Betriebszeit wird von ca. 10:00 bis 18:00 Uhr sein

und es wird ein 20-Minuten-Takt angeboten.

 

b X83 Königin-Luise-Str./Clayallee

◂▸ Lichtenrade, Nahariyastr.

Verdichtung. Die Fahrten, die montags bis freitags auf dem Linienabschnitt U Dahlem-Dorf ◂▸ Nahmitzer Damm nur in der Vorlesungszeit der FU Berlin angeboten wurden, verkehren nun

ganzjährig.

Außerdem wird nun auch montags bis freitags zwischen U Dahlem-Dorf und Emmichstr. in der Zeit von ca. 8:00 bis 9:30 Uhr und ca. 10:30 bis 12:00 Uhr in allen Schulferien ein 5-Minuten- Takt abgeboten, so dass durchgehend von ca. 8:00 bis 19:00 Uhr auch in allen Schulferien ein 5-Minuten-Takt besteht. In der Zeit von ca. 12:00 bis 13:00 Uhr endet der 5-Minuten-Takt zukünftig dann auch an der Haltestelle Emmichstr. anstatt wie bisher am Nahmitzer Damm.

Betriebszeitenausweitung. Samstags wird auf dem Linienab- schnitt U Dahlem-Dorf ◂▸ Nahariyastr. der Betriebsbeginn im 20-Minuten-Takt auf ca. 5:30 Uhr vorgezogen.

 

b 101 U Turmstr. ◂▸ Zehlendorf, Sachtlebenstr.

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Olivaer Platz Süd wird in Olivaer Platz/Xantener Str. umbenannt. Grund ist die verwirrende Himmelsrichtungsangabe Süd, obwohl die

Haltestelle westlich des namensgebenden Platzes liegt. Da Himmelsrichtungsangaben nur Notbehelfe sein sollten, erfolgt die Aufnahme der naheliegenden Querstraße in den Haltestel- lennamen.

 

b 104 Neu-Westend, Brixplatz ◂▸ Stralau, Tunnelstr.

Fahrplananpassung. Montags bis freitags in der Zeit von ca. 6:30 bis 19:30 Uhr werden keine durchgehenden Fahrten mehr zwischen den Endhaltestellen Neu-Westend, Brixplatz und Stralau, Tunnelstr. angeboten. Die Linie wird in dieser Zeit in

zwei sich überlagernde Linienabschnitte aufgeteilt. Der eine Linienabschnitt verkehrt zwischen Neu-Westend, Brixplatz und S Treptower Park (bzw. weiter bis zur Endhaltetelle Eichenstr./ Puschkinallee), der andere zwischen Stralau, Tunnelstr. und U Boddinstr., so dass sich zwischen U Boddinstr. und S Treptower Park beide Linienabschnitte überlagern.

Durch die Aufteilung der Linie in die beiden sich überlagernden Abschitte, können sich auch auf den eigentlich nicht betrof- fenen Linienteilen Veränderungen in den Abfahrtszeiten der Busse ergeben.

 

b 108 S+U Lichtenberg ◂▸ Waldesruh, Mahlsdorfer Allee

Haltestellenumbenennung. Da das Bildungs- und Verwal- tungszentrum diesen Namen nicht mehr trägt, wird die Halte- stelle Bildungs- u. Verwaltungszentrum in Alt-Friedrichsfelde 60 umbenannt.

 

b 112 S Nikolassee ◂▸ Marienfelde, Nahmitzer Damm

Haltestellenumbenennung. Die Haltestellenstandorte der Haltestelle Lindenstr. im Ostpreußendamm und in der Wismarer Straße werden in Wismarer Str. umbenannt. Die hier durchfah- renden Linien erhalten eine eindeutige Haltestellenbezeichnung (Wismarer Straße gibt es im Gegensatz zur Lindenstraße nur ein Mal in Berlin). Die Endhaltestelle für Teilfahrten, die wegen des Doppelhalts einen anderen Namen tragen muss, bleibt hiervon

unberührt und trägt weite den Namen Lindenstr. Diese wird dann aber im Kontext mit dem Ortsteil Lichterfelde genannt bzw. angezeigt.

 

b 120 Märkisches Viertel, Wilhelmsruher Damm

◂▸ S+U Hauptbahnhof

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Scharnhorststr./Ha- bersaathstr. wird in Habersaathstr. umbenannt. Der Doppelna- me ist nach Stilllegung der Straßenbahn in der Chausseestraße

und der dortigen Haltestelle Habersaathstr. nicht mehr erfor- derlich. Der Einfachname verbessert die Fahrgastinformation im Fahrzeug.

 

b 124  Buchholz-West, Auberstr. ◂▸ Alt-Heiligensee

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Tegel-Center wird in Buddestr. umbenannt, da es das ehemals namensgebende Einkaufszentrum nicht mehr gibt.

 

b 125 U Osloer Str. ◂▸ Frohnau, Invalidensiedlung

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Tegel-Center wird in Buddestr. umbenannt, da es das ehemals namensgebende Einkaufszentrum nicht mehr gibt.

 

b 133 Alt-Heiligensee ◂▸ U Haselhorst

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Tegel-Center wird in Buddestr. umbenannt, da es das ehemals namensgebende Einkaufszentrum nicht mehr gibt.

 

b 142 (U Leopoldplatz ◂▸) S+U Hauptbahnhof

◂▸ S Ostbahnhof

Bedienzeitenverlängerung. Auf dem Linienabschnitt S+U Hauptbahnhof ◂▸ U Leopoldplatz wird montags bis samstags die Betriebszeit von ca. 21:00 bis 22:00 Uhr im 20-Minuten-Takt

verlängert.

 

b 156 (S Storkower Str. ◂▸ Prenzlauer Berg, Michelangelostr. ◂▸) S Prenzlauer Allee

◂▸ Stadion Buschallee/Hansastr.

Fahrplanänderung. Zur Verbesserung der Anschlussbeziehung von der Ringbahn am S Prenzlauer Allee werden die Abfahrts- zeiten in der Schwachverkehrszeit um 4 Minuten nach hinten verschoben.

b 166 S Schöneweide ◂▸ U Boddinstr.

Haltestellenumbenennung. Die Endhaltestelle U Boddinstr. der Linie 166 in der Flughafenstraße wird in Weisestr. umbe- nannt. Die Zuordnung der Standorte an der Endhaltestelle zum

U-Bahnhof hatte ehemals technische Hintergründe; die Hal- testelle hat keinen Bezug zum U-Bahnhof, der im Fahrtverlauf bereits vorher erreicht wird.

 

b 170 S+U Rathaus Steglitz ◂▸ Baumschulenstr./Fähre

Taktverdichtung. Samstags wird das Angebot auf dem Stre- ckenabschnitt S+U Rathaus Steglitz/Kreisel ◂▸ Volkmarstr./Ull- steinstr. von ca. 10:00 bis 18:00 Uhr auf einen 10-Minuten-Takt

verdichtet (bisher 20-Minuten-Takt).

 

b 184 (S Südkreuz ◂▸ ) S+U Tempelhof

◂▸ Teltow, Warthestr.

Haltestellenumbenennung. Die Haltestellenstandorte der Haltestelle Lindenstr. im Ostpreußendamm und in der Wismarer Straße werden in Wismarer Str. umbenannt. Die hier durchfah- renden Linien erhalten eine eindeutige Haltestellenbezeichnung (Wismarer Straße gibt es im Gegensatz zur Lindenstraße nur ein Mal in Berlin). Die Endhaltestelle für Teilfahrten, die wegen des Doppelhalts einen anderen Namen tragen muss, bleibt hiervon unberührt und trägt weite den Namen Lindenstr. Diese wird dann aber im Kontext mit dem Ortsteil Lichterfelde genannt

bzw. angezeigt.

 

b 194  U Hermannplatz ◂▸ Marzahn, Helene-Weigel-Platz

Haltestellenumbenennung. Da das Bildungs- und Verwal- tungszentrum diesen Namen nicht mehr trägt, wird die Halte- stelle Bildungs- u. Verwaltungszentrum in Alt-Friedrichsfelde 60 umbenannt.

 

b 197 S Mahlsdorf ◂▸ Falkenberg

oder Hohenschönhausen, Prerower Platz

Taktverdichtung. Montags bis freitags wird auf dem Linienab- schnitt Prerower Platz ◂▸ Märkische Allee/Wuhletalstr. auch in der Zeit von ca. 9:00 bis 12:00/12:30 Uhr ein 10-Minuten-Takt

angeboten (bisher 20-Minuten-Takt), so dass durchgehend von ca. 6:00 bis 19:00 Uhr ein 10-Minuten-Takt besteht.

 

b 204 S Südkreuz ◂▸ S+U Zoologischer Garten

Betriebszeitenausweitung. Samstags wird die Betriebszeit auf der gesamten Strecke auf ca. 8:00 bis 21:00 Uhr ausgedehnt (bisher ca. 9:00 bis 18:00 Uhr). Für ein einheitliches Betriebsen-

de Mo-Sa wird montags bis freitags die Betriebszeit um eine halbe Stunde ausgeweitet (bisher Betriebsende gegen 20:30 Uhr).

 

b 220 Frohnau, Hainbuchenstr. ◂▸ Humboldt-Klinikum (◂▸ U Alt-Tegel)

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Tegel-Center wird in Buddestr. umbenannt, da es das ehemals namensgebende Einkaufszentrum nicht mehr gibt.

 

b 222 Tegelort ◂▸ Alt-Lübars

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Tegel-Center wird in Buddestr. umbenannt, da es das ehemals namensgebende Einkaufszentrum nicht mehr gibt.

 

b 245 S+U Zoologischer Garten ◂▸ S+U Hauptbahnhof

Haltestellenumbenennung. Das Haltestellenpaar Rathaus Tiergarten in der Straße Alt-Moabit wird in Alt-Moabit/Rat- haus Tiergarten umbenannt, die Haltestelle Rathaus Tiergarten in der Turmstraße behält ihren Namen. Die bisherige Zusam-

menfassung der Standorte in der Turmstraße und in Alt-Moabit zu einem gemeinsamen Haltestellenbereich führt in der Fahr- gastinformation teilweise zu irritierenden Auskünften bezüglich der Umsteigemöglichkeiten (Fahrplanauskunft, Perlschnur).

Daher wird der Haltestellenbereich in zwei getrennte Haltestel- lenbereiche aufgeteilt.

 

b 248 (U Breitenbachplatz ◂▸) S Südkreuz

◂▸ S+U Warschauer Str.

Taktverdichtung. Montags bis freitags wird das Angebot im 10-Minuten-Takt auf dem Streckenabschnitt S+U Alexander-

platz/Grunerstr. ◂▸ S Südkreuz/Ostseite bis ca 21:00 Uhr verlän- gert (bisher bis ca. 19:00 Uhr).

 

b 255 Weißensee, Schwarzelfenweg ◂▸ U Osloer Str.

Haltestellenumbenennung. Die Zustiegshaltestelle Schwar- zelfenweg bildet zukünftig mit der gegenüberliegenden Hal- testelle Darßer Str./Roelckestr. ein Haltestellenpaar und wird entsprechend in Darßer Str./Roelckestr. umbenannt. Fahrgäste können somit bis zur Haltestelle Schwarzelfenweg fahren, aber erst an der Haltestelle Darßer Str./Roelckestr. zusteigen.

 

b 263 S Grünau ◂▸ Waldstr./Stadtgrenze (◂▸ Waltersdorf, Berliner Str.)

Fahrtverkürzung. Die Fahrt samstags um 7:35 Uhr ab Wal- tersdorf beginnt zukünftig erst auf Berliner Gebiet (Haltestelle Waldstr./Stadtgrenze). Die erste Fahrt ab Waltersdorf Richtung Berlin ist dann samstags die Fahrt um 7:55 Uhr.

b 283 S+U Rathaus Steglitz ◂▸ S Marienfelde (◂▸ Marienfelde, Daimlerstr.)

Fahrzeitänderung. Durch Fahrzeitanpassungen kommt es auf dieser Linie teilweise zu veränderten Abfahrtszeiten.

 

b 350  Alt-Karow ◂▸ Karow-Nord, Hofzeichendamm

Taktverdichtung. Montags bis freitags wird auf dem Strecken- abschnitt S Karow ◂▸ Hofzeichendamm zwischen ca. 9:30/10:00 und 13:00/13:30 Uhr das Angebot vom 20- auf einen 10-Minu-ten-Takt verdichtet, so dass nun zwischen ca. 5:30 und 20:00 Uhr durchgehend ein 10-Minuten-Takt angeboten wird.

Samstags wird auf dem gleichen Streckenabschnitt neu ein 10-Minuten-Takt in der Zeit von ca. 10:00 bis 18:00 Uhr einge- führt (bisher 20-Minuten-Takt).

 

b 396 (S Nöldnerplatz ◂▸) Friedrichsfelde, Mellenseestr.

◂▸ S Karlshorst

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Hentigstr. in der Dönhoffstraße wird in Dönhoffstr. umbenannt, die Haltestelle Hentigstr. in der Marksburgstraße behält ihren Namen. Die auf

unterschiedlichen Richtungsstrecken befindlichen Haltestellen- Standorte bilden kein Haltestellenpaar (Abstand etwa 400 Me- ter), weshalb sie auch unterschiedliche Bezeichnungen tragen sollen.

 

b N5 S Hackescher Markt ◂▸ Hellersdorf, Riesaer Str.

Haltestellenumbenennung. Da das Bildungs- und Verwal- tungszentrum diesen Namen nicht mehr trägt, wird die Halte- stelle Bildungs- u. Verwaltungszentrum in Alt-Friedrichsfelde 60 umbenannt.

 

b N10 S+U Zoolog. Garten ◂▸ Zehlendorf, Sachtlebenstr.

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Kurfürstendamm/ Joachim-Friedrich-Str. wird in Agathe-Lasch-Platz umbenannt. Durch die Bezugnahme auf den angrenzenden Platz, der seit

2004 den Namen Agathe-Lasch-Platz trägt, kann auf den nur mit Abkürzungen verwendbaren sperrigen Doppelnamen und den Namensteil „Kurfürstendamm“ im touristisch unbedeuten- deren Teil des Kurfürstendamms verzichtet werden.

 

b N16 S Nikolassee ◂▸ S Potsdam Hauptbahnhof

Linienteilung. Aus betrieblichen Gründen wird die Linie N16 geteilt. Die Linie N16 verkehrt nur noch zwischen S Potsdam Hbf und S Nikolassee. Den auf der Linie entfallenen Abschnitt übernimmt die neue Linie N18 (s.u.). Die Linie N16 wird nun von der Potsdamer Verkehrsgesellschaft ViP betrieben.

 

b N18 Zehlendorf Eiche ◂▸ S Nikolassee

Neue Linie. Aus betrieblichen Gründen wird die Linie N16 ge- teilt. Die neue Linie N18 übernimmt den auf der Linie N16 ent- fallenen Streckenabschnitt Zehlendorf Eiche ◂▸ S Nikolassee.

 

b N20 Frohnau, Hainbuchenstr. ◂▸ S+U Hauptbahnhof

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Scharnhorststr./Ha- bersaathstr. wird in Habersaathstr. umbenannt. Der Doppelna- me ist nach Stilllegung der Straßenbahn in der Chausseestraße

und der dortigen Haltestelle Habersaathstr. nicht mehr erfor- derlich. Der Einfachname verbessert die Fahrgastinformation im Fahrzeug.

 

b N22 Tegelort ◂▸ Alt-Lübars

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Tegel-Center wird in Buddestr. umbenannt, da es das ehemals namensgebende Einkaufszentrum nicht mehr gibt.

b N24 Märk. Viertel, Wilhelmsruher D. ◂▸ S Heiligensee

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Tegel-Center wird in Buddestr. umbenannt, da es das ehemals namensgebende Einkaufszentrum nicht mehr gibt.

 

b N25 S Tegel ◂▸ Hermsdorfer Damm/Berliner Str.

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Tegel-Center wird in Buddestr. umbenannt, da es das ehemals namensgebende Einkaufszentrum nicht mehr gibt.

 

b N33 U Alt-Tegel ◂▸ U Haselhorst

Haltestellenumbenennung. Die Haltestelle Tegel-Center wird in Buddestr. umbenannt, da es das ehemals namensgebende Einkaufszentrum nicht mehr gibt.

 

b N52 U Osloer Str.

◂▸ Niederschönhausen, Pastor-Niemöller-Platz

Linienverlängerung. Die Fahrten beginnen und enden nicht mehr an der Haltestelle Pastor-Niemöller-Platz in der Hermann- Hesse-Straße sondern an der Haltestelle Pastor-Niemöller-Platz/ Grabbeallee im Pastor-Niemöller-Platz, an der Haltestelle, an

der im Tagesverkehr die Linie 107 beginnt und endet. Grund ist die Verkürzung der Umsteigewege zur MetroTram-Linie M1.

 

b N84 (S+U Tempelhof ◂▸) U Alt-Tempelhof

◂▸ Zehlendorf Eiche

Haltestellenumbenennung. Die Haltestellenstandorte der Haltestelle Lindenstr. im Ostpreußendamm und in der Wismarer Straße werden in Wismarer Str. umbenannt. Die hier durchfah- renden Linien erhalten eine eindeutige Haltestellenbezeichnung (Wismarer Straße gibt es im Gegensatz zur Lindenstraße nur ein Mal in Berlin). Die Endhaltestelle für Teilfahrten, die wegen des

Doppelhalts einen anderen Namen tragen muss, bleibt hiervon unberührt und trägt weite den Namen Lindenstr. Diese wird dann aber im Kontext mit dem Ortsteil Lichterfelde genannt bzw. angezeigt.

 

b N88 S+U Rathaus Steglitz ◂▸ S Lichterfelde Süd

Haltestellenumbenennung. Die Haltestellenstandorte der Haltestelle Lindenstr. im Ostpreußendamm und in der Wismarer Straße werden in Wismarer Str. umbenannt. Die hier durchfah- renden Linien erhalten eine eindeutige Haltestellenbezeichnung (Wismarer Straße gibt es im Gegensatz zur Lindenstraße nur ein Mal in Berlin). Die Endhaltestelle für Teilfahrten, die wegen des Doppelhalts einen anderen Namen tragen muss, bleibt hiervon unberührt und trägt weite den Namen Lindenstr. Diese wird dann aber im Kontext mit dem Ortsteil Lichterfelde genannt

bzw. angezeigt.