U-Bahn Linienfahrzeuge IK

U-Bahn Linienfahrzeuge HK

„Berlin U-Bahn IK at Olympia-Stadion (3)“ von Bahnsteigkante from www.bahninfo-forum.de - sent to me by mail. Lizenziert unter CC-BY-SA 4.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Berlin_U-Bahn_IK_at_Olympia-Stadion_(3).jpg#/media/File:Berlin_U-Bahn_IK_at_Olympia-Stadion_(3).jpg

U-Bahn 1025, Olympiastadion, 2015
[„Berlin U-Bahn IK at Olympia-Stadion (3)“ von Bahnsteigkante from www.bahninfo-forum.de – sent to me by mail. Lizenziert unter CC-BY-SA 4.0 über Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Berlin_U-Bahn_IK_at_Olympia-Stadion_(3).jpg#/media/File:Berlin_U-Bahn_IK_at_Olympia-Stadion_(3).jpg]

Die Baureihe IK der Berliner Verkehrsbetriebe bei Wikipedia.
alle vorhandenen Kleinprofil-Einheiten sind mit Stand 03.2015 im Bw Grunewald beheimatet
IK  
  Technische Daten:
Wagenkasten: Aluminium
Länge: 4 Wagen: 51,59 m, Breite: 2,30 m
Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h
Leergewicht: 4 Wagen-Zug: 70,5 t
zul. Gesamtgewicht: 4 Wagen-Zug: 108,5 t
Sitz-/Stehplätze: 4 Wagen-Zug: 325 (davon 64 Sitzplätze)
Antrieb: Einzelachsquerantrieb
Steuerung: IGBT-Wechselrichter
Motorleistung: 4 Wagen-Zug: 12×85 kW Drehstrommotor, pro Wagen 3 angetriebene Achsen
1001 bis 1004 2001 Foto: 1001-1, Bw Friedrichsfelde, 2002;
Foto: 1001-4, Hennigsdorf, Februar 2002;
Foto: 1001-4, Bw Friedrichsfelde, 2004; 1001-4 innen;
Foto: 1001-1, Bw Friedrichsfelde, 2004;
Foto: 1002-1, Hallesches Tor, 20.10.2002;
Foto: 1002-4, Bw Friedrichsfelde, 2002;
Foto: 1002-4, Hallesches Tor, 20.10.2002;
Foto: 1003-4, Gleisdreieck, 21.07.2002;
Foto: 1003-1, von Dirk Kaltenegger;
Wagenskizze;
Bombardier Seite des extern Typs HK ( extern Ersatzlink)
  1005 bis 1024 2007